printethlogo
Unterrichts- und Sitzungsraeume
 
Suche

Wichtiger Hinweis:
Diese Website wird in älteren Versionen von Netscape ohne graphische Elemente dargestellt. Die Funktionalität der Website ist aber trotzdem gewährleistet. Wenn Sie diese Website regelmässig benutzen, empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Computer einen aktuellen Browser zu installieren.

Important Note:
The content in this site is accessible to any browser or Internet device, however, some graphics will display correctly only in the newer versions of Netscape.

ETH Zürich - Unterrichtsräume - HG G 43 - Übersicht

HG G 43

Verantwortliche

Abt. Kontakt/Telefon
Reserv. Sekretariat FIM
Immo/
Betrieb  
Meldeportal

Belegungen der Woche ab:

Zuteilung (Leitzahlen): 02500

Das Hermann Weyl Zimmer wurde nach Hermann Weyl (1885-1955) benannt. Dieser war von 1913 bis 1930 Professor für höhere Mathematik an der ETH Zürich. Dort wurde er mit Albert Einstein bekannt und befasste sich daraufhin mit den mathematischen Grundlagen der Allgemeinen Relativitätstheorie. Sein Buch "Raum-Zeit-Materie", welches 1918 erschien, wurde zu einem der meistgelesenen Werke über die Relativitätstheorie.

Das Hermann Weyl Zimmer befindet sich im Südflügel des ETH-Hauptgebäudes (2. Obergeschoss), Ecke Rämistrasse/Karl-Schmid Strasse (erreichbar über Treppe 40). Siehe auch Box «Lokalisierung».

Zusammenfassung der Ausstattung des Raumes
Raumtyp   Seminare / Kurse
Sitzplätze   30
Zusätzliche Sitzplätze   17
Arbeitsplätze   -
Bestuhlung   Variable
Bodenfläche   83.95
Bodenform   Eben
Anschlüsse HDMI   1
Anschlüsse VGA   1
Beamer (primär)   1920x1200 (16:10)
Dozentenpult   Vorhanden
Lautsprecheranlage   Vorhanden
Monitore   1
Projektionsflächen   2
Visualizer/Dokumentenkamera   1280x720
Wandtafel   Manuell
Wandtafelgrösse in qm   21
Wandtafeloberfläche   Schwarz
top
© 2018 ETH Zürich | Impressum | 21.8.2019 | Version 2018.1 prod (prod red10)